Büroleben mit Julenisse

Wir nähern uns mit großen Schritten Weihnachten, und die Vorbereitungen für Heiligabend und die Feiertage sind fast abgeschlossen. Der Julenisse hat jetzt also noch mehr Zeit sein “Unwesen” im Büro zu treiben.

Die Päckchen sind zum großen Teil verpackt, die Lichterketten aufgehängt und so langsam sucht man den schönsten Platz für den Weihnachtsbaum. Da bleiben für den Julenisse nicht mehr allzu viele Aufgaben zu erledigen. Der umtriebige kleine Weihnachtswichtel kann aber mit dem müßigen Nichts-tun gar nicht so viel anfangen und startet deswegen einfach mal zu einer kleinen Bürorunde. Immerhin muss man, auch wenn die Vorbereitungen so gut wie abgeschlossen sind, hier und da mal nach dem Rechten sehen.

So stattet er also den Arbeitsplätzen der xCrew ein paar Besuche ab und treibt seinen Wichtel-Schabernack.  Ab und an verschwindet da auch schon mal ein bereitgestellter Keks (wohl als Wegzehrung für diese beschwerliche Kontrollrunde) Außerdem wird, ganz dem Aufgabenfeld eines Julenisse entsprechend, der ordnungsgemäße Aufbau der Weihnachtsdekorationen in den Büroräumen überprüft und nochmal hier und da eine Korrektur vorgenommen. Der eine oder anderen Kollegen erlebte am Tag nach der “Wichteltour” morgens an der Kaffeemaschine sein blaues Wunder und beim Päckchen verpacken hat es der Julenisse wirklich sehr sehr gut gemeint…

Wir können uns hervorragend vorstellen wie der Julenisse nach seiner Runde mit einem Tässchen heißen Kakao die Aussicht über das vorweihnachtliche Hamburg genossen hat. Am nächsten Morgen hat er sich lieber wieder aus dem Staub gemacht und ist hinter seiner magischen Wichteltür verschwunden. Offensichtlich haben wir zu wenig Risengrød bereitgestellt, denn der Wichtel hat sich ordentlich bei uns im Büro ausgetobt. Wir machen uns dann mal ans aufräumen.

Allen anderen wünschen wir einen schönen 3. Advent – und vergesst bloß den Risengrød nicht

PS: Das letzte Wichtel-Update gibt es am 4. Advent. Bis dahin ist noch Zeit  Fotos eure Wichteltüren an  marketing@x-ion.de  zu schicken! Wir zeigen sie hier am 4. Advent

  • Neuigkeiten von x-ion